Kellinghusens kritischer Blog!

Willkommen auf dieser Seite.

 

Alle Informationen und Artikel dieser Seite dürfen gerne nach Rücksprache für die Öffentlichkeit verwendet werden.

 

Es wird niemand gezwungen diese Seite zu lesen oder zu besuchen, daher darf sich auch niemand angestoßen fühlen, wenn im Rahmen der freien Meinungsäußerung etwas “Verbalinkontinenz” zum Einsatz kommt.

 

Ziel dieser Seite ist es, Sinn und Unsinn zu durchleuchten, die eine oder andere Entscheidung hervorzuheben, auf den Kopf, bzw. in Frage zu stellen und auf Themen aufmerksam zu machen.

 

Vielleicht ist es auf diese Art einfacher Transparenz in einige Sinnig- und Unsinnigkeiten zu bringen und den einen oder anderen Bürger zu mobilisieren, die Augen zu öffnen und Kellinghusen wieder zu dem zu machen, was es mal war.

 

Kellinghusen war eine lebende Stadt.